Kita Bindfeldweg

Kita Umbau und Erweiterung inklusive Kinderrestaurant

Täglich kommen 250 Kinder in die Kita der „elbkinder“ in Hamburg Niendorf – zum spielen, toben, schlafen und auch essen. Dafür steht mittags das zentral gelegene Kita Restaurant zur Verfügung.

info

Das Krippenausbauprogramm machte eine zusätzliche Krippengruppe mit Sanitärbereich erforderlich und löste eine Kettenreaktion aus. 

Bei laufendem Kitabetrieb wurde angrenzend an die Vollküche ein großzügiges Kitarestaurant mit verglastem Raumteiler und kindgerechter Buffetlösung einschließlich Abbruch und Neubau des Hauptflures erstellt.

Anschließend konnte aus dem ehemaligen Kita Restaurant die zusätzliche Krippengruppe entstehen. In enger Abstimmung mit der Kita Leitung erarbeitete Neustadtarchitekten im Auftrag von lup-architekten das bauliche als auch logistische Konzept der Umsetzung.
Im zweiten Schritt wurde der ca. 100m lange Verbindungsgang, der auch dem Spielen dient, zwischen den Gebäuden des weitläufigen Areals abgebrochen und einschließlich der Fassaden erneuert. Die baulichen Ergänzungen sind in Holzrahmenbauweise mit einem Farbspiel aus Faserzementplatten errichtet worden.

Nutzfläche 400 m2
Bausumme 1,0 Mio. € KG 300+400

Jahr 2008-2009
Größe 250 Kinder
LPH 1-7 NeuStadtArchitekten Diesing Bulla GbR
Bearbeitung Petra Diesing, Sabine Hainz
Bauherr 
Vereinigung Hamburger Kitas gGmbH im Auftrag von Lehmann und Partner Architekten
Statik Ing.büro Cornelius Back

Fotos Manfred Stein

pdf|de  pdf|en

Nutzfläche 400 m²  //  Bausumme 1,00 Mio. € KG 300+400 //  Jahr 2019 //  LPH 1-7 Neustadtarchitekten